Presse-Erklärung

Linux ist...

...ein flexibles und stabiles Betriebssystem,preisgünstig in der Anschaffung, Internet-ready,netzwerkfähig und es besitz eine eine mächtige Entwicklungsplattform.

Aus diesem Grunde bot der "Computer-Club an der RWTH Aachen" im November 2000 ein Linux-Installationsseminar an.Im Rahmen einer Abendveranstaltung mit ca. 60 studentischen Teilnehmern wurden in Kurzreferaten die Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten des Betriebssystems Linux vorgestellt. Herr Dr. Arnobeschrieb sehr anschaulich die Entstehungsgeschichte des Betriebssystems Linux. Es avancierte in den letzten Jahren als studentisches Objekt unter der Leitung von Linus Torvalds zu einem Betriebssystem, dass es sehr wohl aufgrund seiner Stabilität mit kommerziellen Betriebssystemen aufnehmen kann. Herr Klopp der RWTH Aachen erläuterte interessante zusätzliche Tools unter Linux für Server- und Internetandwendungen. Grafik-, Tabellenkalkulations- und Textverarbeitungssoftware wurde durch Herrn Dr. Feinen der IBM Deutschland GmbH an computeranimierten Beispielen verdeutlicht. Eine qualitative Übersicht der zur Zeit verfügbaren Linux-Distributionen wurde durch Herrn Schwingen präsentiert.

Im Rahmen einer ganztägigen Veranstaltung wurde unter Anleitung der Aktivisten des "Computer-Clubs an der RWTH Aachen" den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, ein Linux-System unter Anleitung zu installieren. Davon wurde durch 20 Personen auch Gebrauch gemacht.

Wir danken den Firmen SuSe GmbH und Elsa AG sowie dem philosphischen Institut der RWTH Aachen für die Unterstützung des Linux-Installations-Seminars.

Weiterer Erfahrungsaustausch zu Unix, Linux und Netzwerken ist Dienstags und Donnerstags in den Kellerräumlichkeiten des Computer-Clubs in der Eilfschornsteinstr. 16, rückwärtiger Eingang, möglich. Viele interessante Infos um Linux existieren unter der Webseite des Computer-Clubs http://www.ccac.rwth-aachen.de.

Kai Klopp

Last modified: Sun 03 Nov 2002 01:10:25 by Michael Schwingen