Computer: Freizeitbeschäftigung neben dem Studium?

Erschienen im E-Technik Erstsemester-Info 2006

Der Computerclub an der RWTH Aachen (CCAC) wurde vor mehr als 25 Jahren nach amerikanischen Vorbild von Prof. Ameling gegründet. Mit dem Ziel "von Studenten für Studenten" hat der CCAC seit je her verschiedene Themen zur Computerhardware und -software behandelt. Aktuelle Themen sind: Unix/Linux, Opensource, Heimserver, Microcontroler, LAN und WLAN, Sicherheit sowie Elektronik. Für Einsteiger bietet der CCAC Beratung zum Kauf von PC-Hardware, Fehlersuche, Reparatur, Messen und Löten und Freeware/OpenSource. Für Fortgeschrittene und Freaks bieten unsere Gruppenabende viel Platz für Diskussionen und Informationsaustausch.

Der CCAC versteht sich als studentischer und akademischer Verein über die Grenzen der RWTH Aachen hinaus. Von Montags bis Freitags existieren ab 19.30 Uhr diverse Arbeitsgruppen zu den unterschiedlichen Gebieten rund um Computerhardware und -software. Der CCAC ist eine praxisorientierte Ergänzung zum Studium. Neben dem Know-how-Gewinn kann das aufgebaute Wissen im praktischen Einsatz erprobt werden. So haben beispielsweise einige Personen den Umgang mit Messtechnik und Lötkolben begleitend zum Studium beim CCAC erlernt. Und wer schon ein wenig mehr weiß, muss sein Wissen an andere vermitteln. So herrscht bei uns ein "Nehmen und Geben".

Der CCAC bietet regelmäßig Seminare an. Im Oktober und November 2006 werden das Knoppix- und das Linux-Installationsseminar angeboten. Weiterhin sind bis zum Früjahr Themen zu Computer- und Serversicherheit sowie Installation und Anwendung von Servern im Heimanwendungen geplant.

Informationen zum CCAC entnehmen Sie bitte unserer Webseite http://www.ccac.de. Vorabinformationen zum Knoppix- und Linuxseminar können per Email unter knoppix@ccac.rwth-aachen.de und linux@ccac.rwth-aachen.de erfragt werden.

Um uns richtig kennenzulernen empfehlen wir in der Woche abends in unseren Computer-Club in der Eilfschornsteinstr. 16, hinterer Eingang, Kellergewölbe, reinzuschnuppern und uns mit Fragen zu bombardieren.


Last modified: Sun 23 Mar 2008 13:43:17 by Kai Klopp